12 Buchhaltungs- und Online-Rechnungsprogramme im Vergleich

Die in den folgenden Kurzportraits vorgestellten Programme erleichtern die oft lästigen Aufgaben im Rahmen der Buchhaltung und Rechnungsstellung erheblich. Vordefinierte Prozesse stellen effiziente Arbeitsabläufe sicher und gewährleisten die Erstellung rechtskonformer Rechnungen mit wenigen Klicks. Bei vielen Anbietern werden im Rahmen der Belegerfassung Buchungsvorschläge erstellt, die per Export an den Steuerberater übermittelt werden können. Viele Anbieter ermöglichen darüber hinaus die Umsatzsteuervoranmeldung direkt aus dem Programm heraus. Dies sind nur einige der Vorteile die Ihnen Online Buchhaltungs- und Rechnungsprogramme bieten.

Wenn Sie mehr über die einzelnen Anbieter erfahren möchten, finden Sie in unserem “Online Buchhaltungs- und Rechnungs-Guide” detaillierte Informationen hierzu. Wir haben die im folgenden vorgestellten Anbieter anhand über 220 Kriterien verglichen und in einer übersichtlichen Vergleichstabelle gegenüber gestellt. Darüber hinaus haben wir unsere Eindrücke in Erfahrungsberichten zusammengefasst.

Die folgenden Kurzportraits liefern Ihnen schon einmal einen guten Eindruck über die Vor- und  Nachteile der einzelnen Anbieter. Weiterführende Informationen finden Sie auch auf unserer “Online Buchhaltungs- und Rechnungsprogramme”-Übersichtsseite.

sevDesk Kurzportrait

sevDesk bietet eine sehr gute Lösung sowohl für die Buchhaltung als auch Rechnungsstellung an. Die sehr gut durchdachten Workflows und Funktionen können durchgängig überzeugen. Hervorzuheben sind darüber hinaus die zahlreichen und sehr guten Funktionen zur Individualisierung wie z.B. Textbausteine, Platzhalter, Designvorlagen. Die sehr gute Benutzerführung erleichtert ein effizientes Arbeiten mit der Cloud Software. sevDesk ist eine rundum gelungene Lösung  für die Buchhaltung- und Rechnungsstellung ohne nennenswerte Schwächen und mit Sicherheit eine sehr gute Wahl.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Mehrere Benutzer mit Rechteverwaltung
  • Zahlreiche Design-Vorlagen für Belege
  • Service für individuelle Layout (Aufpreis)
  • Individuelle Textvorlagen für alle Belegarten
  • Kassenbuch Funktion
  • Apps von Drittanbietern
  • Bankkonto Integration
  • Zugang für Steuerberater
  • Automatischer Abgleich bezahlter Rechnungen
  • Aufgabenfunktion zur Organisation von ToDos
  • Gute Usability und gutes Design
  • Eigene Scan App für Belege
  • Rechnungsversand per Post aus dem Programm
  • Telefonsupport

Das kann noch besser werden

  • OCR Belegerkennung könnte noch besser sein
  • Automatischer Versand von Abo-Rechnungen
  • Kategorievorschläge bei der Belegerkennung
  • Automatische Zuweisung der Belege zu den Transaktionen
  • Keine Projektverwaltung
  • Nur 1 Kassenbuch

Video Kurzportrait von sevDesk

Screenshots von sevDesk

(Quelle: www.sevdesk.de / Online Applikation)

billomat Erfahrungen & Kurzportrait

Billomat bietet umfangreiche Funktionen für die Rechnungsstellung und auch einen guten Basisumfang für die Buchhaltung. Die zahlreichen Einstellungsoptionen ermöglichen es, die Cloud-Lösung individuell auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Durch die Anbindung zahlreicher Drittanbieter lässt sich der Leistungsumfang nochmals deutlich erweitern. Irritiert hat uns allerdings, dass die Testphase automatisch in ein kostenpflichtiges Abo übergeht. Diese Geschäftsverhalten findet man nur noch selten in der Branche…

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Frei definierbare Felder (z.B. für Kundenstammdaten)
  • Ansprechendes und modernes Design
  • Mehrere Benutzer mit Rechte- und Rollenverwaltung
  • Anbindung Cloud Speicher für Belegupload
  • Belegupload per Mail
  • Eigenes Briefpapier
  • Textvorlagen & Platzhalter
  • Mehrere Mahnstufen mit Automatisierungsmöglichkeiten
  • Druck und Versand von Belegen per Post
  • Individuelle Zahlungskonditionen pro Kunde
  • Preisgruppen für Artikel / Dienstleistungen
  • Abo-Rechnungen
  • App für den mobilen Zugriff
  • Viele Apps von Drittanbietern integriert

Das kann noch besser werden

  • Testzeitraum geht automatisch in kostenpflichtiges Abo über
  • Angabe von Zahlungsdaten Voraussetzung für Testzeitraum
  • Navigation im linken Seitenbereich sollte ausgeklappt bleiben / umständliche Navigation
  • Einige Workflows für unseren Geschmack zu umständlich
  • Keine Abschreibungs-Funktion
  • Keine Umsatzsteuervoranmeldung aus dem Programm möglich (z.B. über Elster)
  • Keine Kassenbuchfunktion
  • Nicht mehrere Ansprechpartner für Kunden / Lieferanten hinterlegbar

Video Kurzportrait von billomat

Screenshots von billomat

(Quelle: www.billomat.de / Online Applikation)

Buchhaltungsbutler Erfahrungen & Kurzportrait

Wer eine Lösung für seine Buchhaltung sucht der findet beim Buchhaltungsbutler eine sehr gute Lösung. Die sehr gute Belegerkennung hat uns überzeugt, ebenso die automatische Zuweisung der Belege zu den Transaktionen. Durch die figo Integration konnten schnell und einfach alles relevanten Finanzinstitute angebunden werden. Leider hatten wir bei unserem Test mit Performance-Problemen zu kämpfen, die Ladezeiten waren teilweise sehr langsam und einige Fehlermeldungen machten das Arbeiten (leider) etwas mühsam.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Belegupload per Email
  • Anbindung von Dropbox für den Belegupload
  • Mehrere Belege auf einmal hochladen
  • Belegerkennung / OCR Erkennung sehr gut
  • Automatische Belegzuweisung zu Bank-Transaktionen funktioniert sehr gut
  • Sehr gute Kontierungsvorschläge
  • Export im DATEV Format für Belege und Buchungen
  • Anbindung Bankkonten über figo

Das kann noch besser werden

  • Angestaubtes / emotionsloses Design
  • Verbesserungswürdige Usability
  • Belegnummern müssen manuell vergeben werden
  • Keine Anlage von Kontakten
  • Keine Anlage von Artikeln und Dienstleistungen
  • Applikation reagiert teilweise sehr langsam / lange Ladezeiten
  • Schlechte Funktionen zur Rechnungserstellung

Video Kurzportrait von Buchhaltungsbutler

Screenshots von Buchhaltungsbutler

(Quelle: www.buchhaltungsbutler.de / Online Applikation)

Der Online Rechnungs- und Buchhaltungsratgeber in Zahlen

Anbieter

Vergleichskriterien

Seiten Ratgeber

Erfahrungsberichte

Collmex Erfahrungen & Kurzportrait

Collmex ist ein mächtiges Online Buchhaltungsprogramm und hilft auch bei der Rechnungsstellung. Hier bleiben kaum Wünsche offen. Der große Funktionsumfang und die zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten sind unserer Meinung nach aber auch eher was für versierte Anwender. Die etwas komplexere Benutzerführung erfordert sicherlich etwas Einarbeitungszeit.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Anlage von Unterfirmen möglich
  • Flexible Anlage von Geschäftsjahren
  • Kostenstellen
  • Rechnungsversand per Post
  • Eigener SMTP Server für Email Versand
  • Mahnungsfunktion mit Mahnstufen
  • Mehrere Benutzer
  • Weitreichende Konfigurationsoptionen (Preisgruppen, Kundengruppen, Kundenvereinbarungen usw.)
  • Projekte
  • Integrierte Zeiterfassung
  • Periodische Rechnungen
  • E-Commerce Funktionen
  • Integrierte Warenwirtschaft
  • Sammelrechnungen
  • Abschreibungsfunktion

Das kann noch besser werden

  • Design 
  • Usability umständlich
  • Keine Platzhalter für Jahr/Monat/Tag für Nummernkreise
  • Großer Funktionsumfang erfordert Einarbeitung
  • Kein Dashboard mit den wichtigsten Infos
  • Nur 2 Schriftarten
  • Leistungszeitraum auf Rechnung nur im Textfeld hinterlegbar
  • Kein Telefonsupport
  • Wenig Schnittstellen zu Drittanbietern

Video Kurzportrait von collmex

Screenshots von Collmex

(Quelle: www.collmex.de / Online Applikation)

debitoor Erfahrungen & Kurzportrait

debitoor bietet eine gute Buchhaltungs- und Rechnungslösung aus der Cloud. Die Software lässt sich sehr leicht bedienen und ermöglicht auch Laien einen sehr schnellen Einstieg. Angebote und Rechnungen lassen sich sehr schnell erstellen und auch die Belegerfassung und der Abgleich mit dem Bankkonto geht schnell von der Hand. Auch wenn im Detail noch einige Funktionen fehlen, ist die Software zu empfehlen.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Bankkonto integration mit automatischen Zahlungsabgleich
  • Übersichtliches Design
  • Mehrere Benutzer mit Rechteverwaltung
  • Vorlagen in mehreren Sprachen
  • Schnelle Erfassung von Ausgaben / Belegen
  • OCR Erkennung von Belegen und Übernahme der Beträge
  • Belegupload per Mail
  • Gute Mahnungsfunktion

Das kann noch besser werden

  • Ansprechpartner können nur im Notizfeld beim Unternehmen hinterlegt werden
  • Keine Preisgruppen
  • Keine Platzhalter bei Belegnummern (z.B. JJJJ für 2017)
  • Eigener SMTP Server kann nicht verwendet werden
  • Keine Abschreibungsfunktion
  • Belege können nur einzeln hochgeladen werden
  • Serverstandort in Irland
  • Begrenzung auf 3 Benutzer

Video Kurzportrait von debitoor

Screenshots von debitoor

(Quelle: www.debitoor.de / Online Applikation)

fastbill Erfahrungen & Kurzportrait

Bei fastbill handelt es sich um eine ausgereifte Online Rechnungs-Lösung mit Basis Buchhaltungsfunktionen. Belege lassen sich schnell und unkompliziert erstellen und nette Zusatzfeatures wie das Online Kundencenter, die integrierte Projektverwaltung als auch Zeiterfassung bieten weiteren Mehrwert. Die Belegerkennung und die praktische Verknüpfung mit den Transaktionen spart viel Zeit.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Benutzerverwaltung mit Rechten
  • Ansprechendes design und gute Usability
  • Umfassende Anpassungsmöglichkeiten für Belegdesign
  • Belegupload per Email
  • Wiederkehrende Rechnungen
  • Lieferscheine
  • Digitale Signatur beim Dokumentenversand (gegen Entgelt)
  • Online Kundencenter zur Anzeige seiner Belege und offenen Posten
  • Online Rechnungsoption für Kunden (direkte Bezahlung z.B. per Paypal von Rechnungen)
  • Integrierte Zeiterfassung
  • Verwaltung von Projekten

Das kann noch besser werden

  • Keine Suchfunktion für Kategorien bei der Belegerfassung
  • Fehlende Kassenbuchfunktion
  • Abschreibungen können nicht abgebildet werden
  • Individuelle Zahlungsziele pro Kunde nicht hinterlegbar
  • Leistungszeitraum muss manuell eingegeben werden (keine Auswahl über Kalenderansicht)
  • Keine App / Optimierung für mobile Endgeräte

Video Kurzportrait von fastbill

Screenshots von fastbill

(Quelle: www.fastbill.de / Online Applikation)

freeFIBU Erfahrungen & Kurzportrait

freeFIBU bietet mit seiner cloudbasierten Buchhaltungssoftware in Kombination mit den steuerlichen Beratungsleistungen ein sehr interessantes Gesamtpaket an. Wer seine Buchhaltung selbst erstellen möchte aber im Nachgang diese nochmals durch einen Profi überprüfen lassen möchte findet hier einen sehr interessanten Anbieter.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Zahlreiche, steuerliche Beratungsleistungen (Kostenpflichtig)
  • Steuerberatungsgesellschaft als Betreiber der Lösung
  • Kostenloses Basis Paket für die Buchhaltung
  • Schnittstelle zu Billomat

Das kann noch besser werden

  • Mehr Schnittstellen zu Rechnungstools
  • Anbindung von Bankkonten, Kreditkartenkonten wünschenswert
  • Wiederkehrende Buchungen für z.B. Miete, Cloud-Applikation, Mitgliedschaften usw.
  • Berechnung und Verbuchung von Abschreibungen
  • Unterstützung mobiler Geräte / eigene App
  • Erfassung / Hinterlegung der Belege zu Buchungen
  • Design wirkt etwas angestaubt

Video Kurzportrait von freeFIBU

Screenshots von freeFIBU

(Quelle: www.freefibu.de / Online Applikation)

Lexoffice Erfahrungen & Kurzportrait

lexoffice bietet eine solide Buchhaltungs- und Abrechnungssoftware. Damit lassen sich ein Großteil der Standard Geschäftsvorfälle abbilden und die Anforderungen der meisten Anwender sollten erfüllt werden. Wer darüber hinaus Funktionen benötigt, kann auf zahlreiche Apps von Drittanbietern zurückgreifen, die an lexoffice angebunden sind.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Gute Usability / sehr übersichtlich
  • Vielfältige Drucklayouts und Individualisierungsmöglichkeiten
  • Sehr einfaches anlegen von Lieferanten im Rahmen der Belegerfassung
  • Bis zu 5 Kassenbüchern

Das kann noch besser werden

  • Keine Preisgruppen (z.B. für Endverbraucher, Großkunden usw.)
  • Eigene Schriftarten können nicht verwendet werden
  • Individuellen Zahlungsziele pro Kunde
  • Platzhalter für Belge z.B. <Belegtyp> <Belegnummer>
  • Keine Kostenstellen
  • Scan App könnte Belege schneller erkennen und besser zuschneiden
  • Kein Post-Versand von Belegen über Dienstleister möglich

Video Kurzportrait von lexoffice

Screenshots von lexoffice

(Quelle: www.lexoffice.de / Online Applikation)

MeinTagwerk Erfahrungen & Kurzportrait

MeinTagwerk ist sehr gute Lösung für Freelancer die Ihre Kundenprojekte einfach verwalten wollen. Man merkt den Machern an, dass sie selbst aus der Branche kommen und damit eine maßgeschneiderte Lösung entwickelt haben, die sich in der Praxis bewährt hat. Es lassen sich schnell und einfach Zeiten auf Projekte buchen, die entsprechenden Kosten erfassen und alles mit wenigen Klicks in eine Rechnung übernehmen. Auch wenn einige Komfortfunktionen noch fehlen eine solide Lösung die sich jeder Freelancer genauer ansehen sollte.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Ideal für Dienstleister, die auf Basis von Zeiten abrechnen
  • Auf die für Zielgruppe wesentlichen Funktionen konzentriert
  • Projektverwaltung
  • Integrierte Zeiterfassung
  • Stundenzettel & Stundensatzrechner
  • Integration externer Mitarbeiter
  • Reisekostenabrechnung

Das kann noch besser werden

  • Nur für Dienstleister geeignet / Kein Verkauf von Waren
  • Keine Bankkonto Integration
  • Individuelle Nummernkreise nur beschränkt möglich
  • Keine Importfunktion für Kunden / Dienstleistungen
  • Rechnungsversand per Mail über Programm nicht möglich
  • Kein Postversand über Dienstleister
  • Keine Mahnungen und Gutschriften nur eingeschränkt
  • Abschreibungen nicht abbildbar
  • Keine Kassenbuchfunktion
  • Wiederkehrende Rechnungen nicht integriert
  • Keine Anbindung Drittanbieter / Keine API

Video Kurzportrait von MeinTagwerk

Screenshots von MeinTagwerk

(Quelle: www.mein-tagwerk.de / Online Applikation)

Papierkram Erfahrungen & Kurzportrait

Das aus Deutschland stammende Cloud Rechnungsprogramm “Papierkram” ist ein ideales Online Rechnungs- und Buchhaltungsprogramm für Dienstleister. Zielgruppe sind Freelancer/Selbständige oder kleinere Unternehmen, die Ihre Leistungen zeitbasiert und projektbezogen abrechnen. Hierfür bietet Papierkram zahlreiche und gut durchdachte Funktionalitäten an (integrierte Zeiterfassung, Weiterverrechnung Aufwände, Projektverwaltung und Controlling). Wer mit physischen Waren handelt sollte sich allerdings andere Anbieter anschauen. Dienstleister werden hier aber sicher eine für sie (fast) perfekte Lösung finden.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Sehr gut für Anbieter von Dienstleistungen im Rahmen von Projekten
  • Hervorragende Benutzerführung & tolles Design
  • Eigene Schriftarten verwenden
  • Gute Projektverwaltung
  • Integrierte Zeiterfassung
  • Bankkontointegration
  • Weiterberechnung von Ausgaben auf Kunden / Projekte
  • Projektcontrolling
  • Mehrere Ansprechpartner pro Unternehmen
  • Wiederkehrende Rechnungen / Abomodell
  • Mehrere Benutzer mit Rollenverwaltung

Das kann noch besser werden

  • Keine Sollversteuerung
  • OCR Belegerkennung könnte mehr erkennen
  • Keine PayPal Integration
  • Kein eigener SMTP Server für Email Versand
  • Kein Kassenbuch
  • Keine individuellen Zahlungskonditionen pro Kunde
  • Kein Versand per Post über Dienstleister
  • Keine Anbindung von Fremdanbieter Apps
  • Bedienung über die mobile Website etwas umständlich
  • Kein Steuerberater-Zugang
  • Kein Telefonsupport

Video Kurzportrait von Papierkram

 

Screenshots von Papierkram

(Quelle: www.papierkram.de / Online Applikation)

Reviso Erfahrungen & Kurzportrait

Reviso bietet eine umfangreiche Buchhaltungssoftware aus der Cloud, die auch Basisfunktionen im Rahmen der Rechnungsstellung abbildet. Die Zielgruppe sind keine Dienstleister wie Berater oder Designer, sondern eher Unternehmen die mit physischen Waren handeln. Man merkt Reviso an, dass sich das Unternehmen seit über 30 Jahren mit dem Thema Buchhaltung beschäftigt. Die Funktionalitäten sind auf eine effiziente Abarbeitung der Buchhaltungsprozesse ausgerichtet. Bei der Angebots- und Rechnungserstellung sind die Basisfunktionen abgedeckt.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Primär für Unternehmen im Handel / Baugewerbe
  • Aus Rechnungsübersicht Positionszeilen direkt einblendbar
  • Automatischer Upload von Belegen über App
  • Eigene API und Anbindung von Drittanbieter Apps
  • Weitreichende Buchhaltungsfunktionen
  • Umfangreiche Reports
  • Mehrere Benutzer
  • Telefonsupport
  • Webhooks als Schnittstelle zu externen Systemen

Das kann noch besser werden

  • Kein automatischer Import von Banktransaktionen
  • Kein automatischer Bankkontoabgleich mit Rechnungen, Belegen
  • Keine Platzhalter für Nummernkreise (z.B. Jahr, Monat usw)
  • Eingeschränkte Möglichkeiten Belegdesign anzupassen
  • Keine Textbausteine und Platzhalter
  • Teilweise etwas kompliziert
  • Scan App schneidet Belege nicht zu
  • Kostenstellen, Anlagenbuchhaltung und Abo-Rechnungen nur gegen Aufpreis
  • Keine OCR Erkennung für Belege
  • Keine Rollen und Rechteverwaltung
  • Keine Angabe Lieferzeitpunkt auf Rechnung

Video Kurzportrait von Reviso

Screenshots von Reviso

(Quelle: www.reviso.de / Online Applikation)

Sage One Erfahrungen & Kurzportrait

Sage One bietet Basisfunktionen für die Rechnungsstellung und Buchhaltung. Unser Meinung nach gibt es aber noch viel Entwicklungspotential nach oben, da einige Basisfunktionen noch fehlen, wie Sie unserer Auflistung unten entnehmen können. Überzeugen kann das umfangreiche Angebot an Reports.

Stephan Martin

www.buchhaltung-aus-der-cloud.de

Das hat uns gefallen

  • Sehr weitreichende Anpassungsoptionen
  • Zahlreiche Reports
  • Auswertungen über
  • Umfangreiche Kassenbuchfunktion
  • Bankkonto-Integration
  • Preisgruppen bei Artikeln
  • Individuelle Zahlungsbedingungen pro Kunde

Das kann noch besser werden

  • Digitalisierung von Belegen und verknüpfen mit Transaktionen nur umständlich möglich
  • Keine Texterkennung von Belegen (OCR)
  • Supportqualität sehr schlecht
  • Sehr viele Produkte zur Auswahl (Welches ist das richtige für mich?)
  • Keine Platzhalter für Belegnummern (z.B. jjjj_mm_tt für 2018_09_24)
  • Keine Platzhalter für Texte (z.B. Rechnungsnummer, Ansprechpartner usw.)
  • Nur 2 Schriftarten zur Auswahl
  • Keine Abschreibungsfunktion
  • Keine wiederkehrenden Rechnungen / Aborechnungen
  • Leistungsdatum / Zeitraum nur als Freitextfeld
  • Keine Einleitungs- oder Schlusstexte für Belege
  • Fehlende Vorschaufunktion für Belege
  • Keine Mahnungsfunktion
  • Keine Anrede in Belegen
  • Wenig Schnittstellen zu externen Applikationen

Video Kurzportrait von Sage One

Screenshots von Sage One

(Quelle: www.sageone.de / Online Applikation)

Der Online Rechnungs- und Buchhaltungsratgeber in Zahlen

Anbieter

Vergleichskriterien

Seiten Ratgeber

Erfahrungsberichte